Start
No images
Neueste Nachrichten

Liebe Freunde des Chorgesangs in und um Horn-Bad Meinberg!

Wir wünschen allen Mitgliedern und Freunden der Chorgemeinschaft Eintracht-Glocke Horn-Bad Meinberg einen angenehmen Herbst mit viel Gesundheit und guter Laune !

Den Start in den Herbst gab unser Kaffee-Konzert am 1. Oktober in der Burgscheune Horn. Bei schönem sonnigen Herbstwetter trafen wieder einige und besonders viele treue Zuhörer ein, um an den herbstlich geschmückten Tischen bei selbstgebackenem Kuchen, den Darbietungen der Sänger zu lauschen. Besonders gut angekommen sind dieses Jahr unsere Lieder "Wir sind frei wie der Wind" von Santiano und "Wir sind die alten Säcke", das mit viel Selbstironie trotz drastischer Schilderungen doch charmant auf unser erhöhtes Durchschnittsalter im Chor anspielt. Besonderen Dank gilt den beiden Auftritten des Gastchores MGV Wöbbel, der gekonnt Lieder von Udo Jürgens wie Santiano vortrug und dem jungen Saxophonisten Kim Bennet Blume aus Steinheim. Er trug mit seinen instrumentalen Intermezzi wie Mambo No. 5 ebenso zum Gelingen des Kaffee-Konzertes bei wie das aufmerksam lauschende Publikum, das unsere Chorgemeinschaft bei der Zugabe "Unser Hermann steht im Teutoburger Wald" bejubelte und so nach Ausflügen in maritime Sphären und ins Schlagerrepertoire wieder in heimische Gefilde zurückfand.

Einen Konzert-Bericht der Lippischen Landeszeitung finden Sie unter der Rubrik "Presseartikel" rechts oben auf der Startseite.

Am Sa., den 2.9. ab Mittags fand die Halbtagesfahrt der Chorgemeinschaft statt. Dieses Jahr war das Ziel die Landesgartenschau in Bad Lippspringe. Detailinformationen dazu stehen auf der Seite "Vereinsaktivitäten 2017" zur Verfügung.

Am So., den 17.9 begann unsere Herbstsaison mit einem Gastauftritt beim Herbstkonzert des MGV Wöbbel in der ev. Kirche in Wöbbel und einem Auftritt am 30.9. im Seniorenheim Rosengarten in Bad Meinberg bevor am 1.10. unser traditionelles Kaffee-Konzert in der Burgscheune Horn musikalisch interessierte Besucher aus ganz Lippe einlädt. Dieses Jahr haben uns die Sänger des MGV Wöbbel ihre Teilnahme zugesagt. Bei selbstgemachtem Kuchen wird es wieder ein angenehmes Konzerterlebnis werden. Detailinformationen zum Kaffee-Konzert-Programm finden Sieab sofort auf unserer Startseite.

Zum Abschluß des ersten Halbjahres lud die Chorgemeinschaft am Do., den 20.7.wieder herzlich alle Partnerinnen der Sänger und die passiven Mitglieder und Förderer zum alljährlichen Grillfest beim Grillplatz nähe Hotel Waldschlösschen, Paderborner Str. am Ortsrand von Horn ein. Ab 18 Uhr 30 konnte man in geselliger Runde bei selbstgemachten Salaten und Grillgut einen schönen Abend verbringen, der durch Live-Musik von Hansi Priebe und Horst Wegner mit ihrem Akkordeon aufgelockert wurde und für viel Stimmung sorgte.

Herzlichen Dank für Ihre Teilnahme am Passionskonzert am 9.4. in der Christkönig Kirche in Bad Meinberg. Die Chorgemeinschaft hat gerne gemeinsam mit den Sängern des MGV 1875 Nieheim gesungen und es hat Freude gebracht, in einem 40-stimmigen Chor mitzusingen. Ebenso sei dem Posaunenchor aus Brakel und Nieheim gedankt, der durch seine instrumentalen Klänge das Passionskonzert bereichert hat.

Wenn Sie sich über weitere Termine der Chorgemeinschaft informieren wollen, finden Sie hier rechts oben auf der Startseite unter der Rubrik "Jahresplan" unseren Jahresterminplan für 2017, der u.a. unseren nächsten Auftritt am Do., den 8.6. im Seniorenheim "Haus am Kurpark": Parkstr. 63 in Bad Meinberg beeinhaltet.


Am 27.10. 2016 hat der Vorstand der Chorgemeinschaft die Traditionsfahne des MGV „Glocke“ Horn, die 1924 in der Godesberger Fahnenfabrik hergestellt wurde und noch in gutem Zustand ist, dem Burgmuseum Horn in Person von Hans-Jürgen Liesen übergeben. Einen Presseartikel der LZ und einen Text zur Historie des MGV "Glocke" Horn finden Sie unter der Rubrik "Presseartikel".

Über unsere öffentlichen Termine können Sie sich im Jahresterminplan 2017 informieren, der den Passiven und Förderern unserer Chorgemeinschaft immer gegen Ende Januar zugesandt wird und der auch im Jahr 2017 wieder mit einigen Auftritten und Veranstaltungen aufwarten kann. Genaueres erfahren alle Mitglieder im Ende Januar zugestellten Jahresterminplan 2017 und hier im Internet ab sofort unter dem Menü Jahresplan rechts.


Desweiteren finden Sie unsere Aktivitäten in 2016 in den Rubriken Vereinsaktivitäten und Presseberichte rechts oben auf der Startseite. Dort erfahren Sie vieles über unser vielfältiges Vereinsleben, das auch unsere passiven Mitglieder und Förderer aktiv mitprägen.





Es ist in der heutigen Zeit nicht einfach, aktiven Nachwuchs für einen Männerchor zu gewinnen.
Woran liegt es, dass den Chören in Deutschland junge Leute fehlen? Das liegt u. a. in der Kultur, die uns über Casting-Shows im Fernsehen vermittelt wird: Wer singt, soll hiernach ein Star sein - bzw. werden. Wenn du aber immer nur Popstars imitierst, dann entwickelt sich nichts. Wir sind bestrebt wieder klar zu machen, wie schön Kommunikation sein kann.
In dieser Welt, wo es immer mehr Probleme gibt, brauchen wir mehr emotionale Antworten. Und Singen ist Emotion. Wir müssen uns wieder vom Sing-Virus anstecken lassen!
Die Menschen sind so, dass sie gern zusammen leben: essen, tanzen, -spazierengehen und auch singen – alle miteinander. Ein Chor hat große Kraft.
Singen hält jung und fördert das Gemeinschaftsgefühl.
Kann denn jeder ein Sänger sein?
Das glaube ich absolut. Jeder Mensch ist ein Sänger, Tänzer, Maler, ein Künstler! Es braucht also keiner Angst zu haben, den Schritt zu tun um in einem Chor mitzusingen.
Wenn Sie schon immer den Gedanken hegten, irgendwie Anschluss zu finden, und eventuell mal in einer Chorgemeinschaft mitzumachen, dann laden wir Sie herzlich ein zu unseren Chorproben für Jedermann.Sie könnten in unserer Chorgemeinschaft mitwirken, die ein wichtiger, anerkannter Kulturträger unserer Stadt ist.
Wir treffen uns immer donnerstags um 20 Uhr im Wechsel in der Burgscheune in Horn und im Dortmunder Eck, Allee 37, in Bad Meinberg nähe des Kreisverkehrs.
Kommen Sie einfach hin oder melden Sie sich bei einem Vorstandsmitglied (siehe unter Vorstand), wir holen Sie gern zum 1. Singabend ab.
Gern händigen wir Ihnen auch unseren neuesten Flyer aus.

Martin Klesse